Paarberatung in Kiel & Lübeck

Sie streiten sich häufig?
Zweifeln, ob Ihre Beziehung noch eine Zukunft hat?
Sex und Zärtlichkeit sind verloren gegangen?
Eine Affäre belastet Ihre Beziehung?

Beziehungen sind ein wesentlicher Teil unseres menschlichen Lebens. In ihnen zeigen sich all unsere Eigenheiten, Herausforderungen und Wünsche. Veränderung ist ein normaler Teil davon, wir entwickeln uns persönlich weiter, unsere Lebenssituationen ändern sich. Unter dem Druck des Alltags, unerfüllten Bedürfnissen oder übernommenen Rollenbildern verlieren wir manchmal den liebevollen Blick aufeinander, die Freiheit und Leichtigkeit im Miteinander. Die Kommunikation darüber kann herausfordernd sein. Konflikte, Zweifel und Sprachlosigkeit sind die Folge.

Aus diesen festgefahrenen Situationen lässt sich oft nur entkommen, wenn man einen Schritt zur Seite wagt und sich mutig neu begegnet. Wir begleiten Sie dabei, sorgen für einen sicheren Rahmen, einen wertschätzenden, konstruktiven Austausch und zeigen die Dynamiken auf. Liebevoll, geradeheraus, mit nachvollziehbaren Konzepten und umsetzbaren Methoden.

So arbeiten wir mit Ihnen

Unsere Basis

Die wesentlichste Grundlage unserer Arbeit ist die Transaktionsanalyse. Diese Theorie der menschlichen Psyche liefert ebenso anschauliche wie fundierte Modelle, wie Menschen mit sich selbst umgehen und ihre Beziehungen zu anderen Menschen gestalten. Mit Hilfe der Theorien und Methoden lassen sich hinderliche Gewohnheitsmuster auflösen. Auf der Basis dieser Erkenntnisse kann eine reife Beziehungsgestaltung wachsen und sich die individuelle Persönlichkeit weiterentwickeln.

Zugrunde liegt ein humanistisches Menschenbild und das Streben nach einer reflektierten okay-okay Grundhaltung. Denn wir alle haben gute Gründe für unser so-geworden-sein.

Unsere professionelle Begleitung basiert auf transparent gestalteten Verträgen und fördert ihre Bewusstheit, emotionale Autonomie und Kontaktfähigkeit. Die Transaktionsanalyse gibt uns Worte um das Miteinander in Beziehungen besser beschreiben und reflektieren zu können. Unsere Verhaltensmuster stammen meist aus vergangenen Erfahrungen und werden in unseren Paarbeziehungen wiederholt, ohne zu einer neuen Lösung zu gelangen. Diese Muster können in der gemeinsamen Beratung identifiziert und analysiert werden. Doch der Weg zur Lösung liegt meist im Einzelnen – auf beiden Seiten. Diese Themen zu klären und zu reflektieren fällt oft schwer und findet daher wenig Raum in einer gemeinsamen Paarberatung, insbesondere in einer krisenhaft erlebten Phase ihrer Beziehung.

Unser Vorgehen im 2×2 System


Das Erstgespräch

Im Erstgespräch starten wir gemeinsam und analysieren Ihre Situation und Anliegen. Wir lernen uns kennen und prüfen ob und wie wir uns die Zusammenarbeit vorstellen können. Sie können sich im Anschluss in Ruhe überlegen ob Sie mit uns arbeiten wollen.

Die Paarberatung 2+2

Wir treffen uns wieder zu viert, Sie als Paar mit uns beiden Beratern, also 2+2. So arbeiten wir am Beginn, immer mal wieder bei Terminen im Verlauf und auch am Ende mit beiden Partner*innen gemeinsam. Auf diesem Wege bekommen Sie bei uns immer zwei sich ergänzende Perspektiven, nicht nur weiblich und männlich, sondern auch mit sehr unterschiedlichen Hintergründen als wache, feinfühlige Beobachter auf Ihr Miteinander.

In diesen Terminen geht es darum Ihr Miteinander zu reflektieren – was trägt in Ihrer Beziehung, was sind Ihre unerfüllten Bedürfnisse. Und darüber einen konstruktiven Austausch zu fördern. Wir unterstützen Sie darin, Ihre jeweiligen Perspektiven besser zu verstehen und ergänzen mit unserer Wahrnehmung. Zudem regen wir Sie mit Fragen und Übungen dazu an, bisher unentdeckte individuelle und gemeinsame Muster und neue Möglichkeiten der Begegnung zu entdecken. Wir sensibilisieren Sie auch, das Gesagte von Ihren eigenen Interpretationen zu trennen.

Die individuelle Beratung 2×2

Nun startet die Einzelarbeit zu Zweit, 2×2. Zwischen diesen gemeinsamen Terminen arbeiten wir nun jeweils in Zweiersettings, mehr oder weniger parallel. Häufig ist das Mann mit Mann, Frau mit Frau, doch das kann individuell natürlich auch anders abgesprochen werden.
Sie bekommen hier den Raum und die Sicherheit sich professionell begleitet ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Wir reflektieren das Erlebte, Ihre Hintergründe, Ursprünge, Verhaltensweisen, Bedürfnisse, Wünsche und Ziele. Um die richtigen Worte zu finden, für das was bisher unausgesprochen blieb.

Zwischen- und Abschlussgespräch(e)

Wir treffen uns wieder zu viert. Damit Sie sich mit einem gereiften und gefestigten Blick in einem sicheren Rahmen wieder neu begegnen. Um in diesem eine neue Offenheit und Kommunikation behutsam miteinander üben zu können. Sie profitieren dabei gemeinsam im Miteinander von ihren losgelösten Erkenntnisgewinnen.

Dieser Wechsel von 4er und 2er Terminen ist die Basis unserer Zusammenarbeit. Wir sind zutiefst davon überzeugt, Ihnen damit den größten Erkenntnis- und Entwicklungsprozess zu ermöglichen.

Neben dem transaktionsanalytischen Fokus ergänzen wir situativ mit weiteren kommunikativen Modellen, Methoden aus der systemischen Beratung, Psychoedukation, LEGO® Serious Play®, einer selbst entwickelten Beziehungsmatrix und anderen kreativen Tools.

Über uns

Wir, das sind Simon Jakob und Nicole Gugger. Uns eint unsere transaktionsanalytische Ausbildung, ein feinfühliger Blick fürs Detail, eine schnelle Konzeptionalisierung und die Fähigkeit des wertschätzenden Auf-den-Punkt-Bringens. Wir sind beide durch therapeutisch begleitete Beziehungen und Krisen gereift und kennen eine Vielzahl Ihrer Situationen auch aus eigenen Erfahrungen, ideal ergänzt um unsere professionell geschulte Brille und Methodik . Uns ist kaum ein Beziehungsthema fremd.

Simon Jakob

Im weiteren Leben Vater, Ehemann, Patchworkerfahren, Steuerberater, Yogi und Metalhead.

Seit 20 Jahren selbständiger Steuerberater und damit viel Erfahrung in der Beratung, Kommunikation und Umgang mit Menschen.

In Ausbildung zum transaktionsanalytischen Berater und Mitglied in der DGTA. Fortgebildet in DGTA-zertifizierter, traumasensibler Beratung.

In Kürze erfahren Sie mehr unter simon-jakob

Nico Gugger

Mama, Partnerin, Unternehmensberaterin, Trainerin, und Künstlerin.

Seit 12 Jahren selbstständige Beraterin und zertifizierte Trainerin mit dem Fokus Kommunikation für Unternehmen und Einzelpersonen.

Coach DGTA (Qualitätsstandard der EASC) und in Vorbereitung zur Transaktionsanalytikerin (CTA), Mitglied der DGTA. Fortbildungen zu Psychotraumatologie. Zertifizierte LEGO® Serious Play® Facilitatorin.

Mehr erfahren unter artwiseways

Hinweis: Wir bieten psychologische Beratung und Coaching auf Basis der Transaktionsanalyse an, keine Psychotherapie. Das bedeutet, dass wir keine Ausbildung als psychologische Psychotherapeuten haben und auch nicht so wahrgenommen werden wollen. Wenn sich therapeutischer Bedarf oder andere speziellere Themen zeigen, verweisen wir an dazu ausgebildete Kollegen. Unsere Arbeit fokussiert sich auf Selbstreflexion, Persönlichkeitsentwicklung, gelingende Kommunikation und Beziehungsgestaltung. Was allerdings gelegentlich einen therapeutischen Nebeneffekt haben kann.

Kontakt | Termine | Honorar

Schreiben Sie uns gern und wir vereinbaren einen Termin für ein erstes Gespräch. Hilfreich ist, wenn Sie die Tageszeit angeben, zu der Sie gut können. Bei diesem ersten Treffen lernen wir uns kennen, sprechen über Ihre Situation und Ziele und klären Fragen. Anschließend können Sie in Ruhe überlegen, ob Sie mit uns zusammenarbeiten wollen, Sie müssen sich nicht direkt im Gespräch entscheiden.

oder direkt an moin@verpaart.de gerne auch mit einem Rückrufwunsch
oder per 0172 / 861 70 70 bei Simon Jakob.

Wo wir zu finden sind

Uns stehen zentral gelegene, geeignete Räumlichkeiten in Kiel, Lübeck und Eutin zur Verfügung. Bitte lassen Sie uns wissen, welchen Standort Sie bevorzugen.

Termine

Gemeinsame Termine finden bevorzugt Freitags oder Samstags statt.
Einzelgespräche nach Absprache.

Honorar

Unser Angebot richtet sich an Privatzahler.
Beratungssitzung zu viert – 2+2 – ca. 90 Minuten: 140,00 €
Beratungssitzung zu zweit – 2×2 – ca. 60 Minuten: 80,00 €

Abweichende Vereinbarungen sind im Einzelfall möglich, bitte sprechen Sie uns an.

Für den Fall, dass Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns dieses bis 24h vor Terminbeginn mitzuteilen. Erfolgt eine spätere, oder keine Absage, wird unser Honorar in der oben genannten Höhe fällig.